«
Heimwald

Kunde

Heimwald

Wandgestaltung

Aufgabe:

Die farbige Umgestaltung einer Raumecke in einer Berliner Altbauwohnung.
Das Mobiliar aus vergangenen Jahrzehnten sollte den Duktus der Malerei bestimmen, ihm aber auch Frische verleihen. Dabei entsteht eine Raumharmonie wie es für "innerfields" spezifisch ist.

Idee:

Eine rein grafische Arbeit sollte entstehen, die ihren Ursprung in dem Streifenmuster des gegenüberstehenden Sofas finden sollte. Die stetige Sehnsucht nach Natur in einer Metropole forderte uns auf Natur und Wald zu analysieren und grafisch aufzulösen. Die Komposition der Flächen erzeugen im Raum eine starke Tiefenwirkung.

Umsetzung:

Das bestimmende Streifenmuster bildet die Grundstruktur eines Waldes. Das Hinzufügen von wenigen kleinen Elementen, wie z.B. den Ästen erzeugt den Eindruck von Baumstämmen. Umrisse von Waldtieren vervollkommnen die Arbeit und geben dem Betrachter Anreiz, die Wand nach Details abzusuchen. Diese Elemente tauchen auch an anderen Wänden des Zimmers auf und bespielen den Raum dezent mit dem Naturthema, ohne komplett durchstrukturiert zu sein. Die Grüntöne des Heimwaldes sind den Farbtönen des Sofastoffs entnommen.

Ergebnis:

Frisch und natürlich bestimmt die Gestaltung den Raum. Durch erzielte Größe und Tiefe gewinnt der Raum einen neuen Bereich. Der ruhige, kräftige Ausdruck des Waldes unterhält den Betrachter, wägt ihn sicher und gibt ihm temporär das Gefühl dem Gewühl der Großstadt entkommen zu können.