«
Moove

Kunde

Moove

Innenraumgestaltung

Aufgabe:

Die Gestaltung einer Wand im Einrichtungshaus moove in Berlin Schöneberg, die sich variabel in die wechselnden Ausstellungen des Geschäftes anpassen sollte.

Idee, Ansatz:

Wir wollten grafisch und mit reduzierter Farbigkeit eine zurückhaltende Wand erstellen. Die Thematik sollte urbane Züge tragen und trotzdem einen edlen Look transportieren.

Umsetzung:

Die Hausansicht aus der Froschperspektive gibt der Gestaltung eine starke Dynamik und wird durch „Blumenarrangements“ aus Straßenschildern und Ampeln ergänzt. Als Besonderheit liegt über den schwarzen Flächen der urbanen Darstellungen ein glänzendes Muster, wie es auch in der aktuellen Mode auf  Taschen und Stoffen vorkommt. Das Licht im Verkaufsraum spielt auf dem Muster und erzeugt eine subtil schimmernde Ebene.

Ergebnis:

Das Design wirkt interessant und extrem zeitgenössisch. Jegliches Interieur lässt sich problemlos kombinieren. Die Auftraggeberin ist sehr zufrieden und hat uns Folgeprojekte ermöglicht.