«
Audi

Kunde

Audi

Partnerprojekt mit Oliver Kray

Aufgabe:

Aufgabe war es im Zuge der Werbekampagne des Audi A7 das Auto fotorealistisch zu übertragen. Die Fläche, auf der wir arbeiten sollten, war ein Werbeplakat von 1000 qm Größe. Darauf nahm die Darstellung des Autos 300 qm ein.

Idee/ Ansatz:

Zum Slogan der Audi A7 Kampagne „nichts ist inspirierender als ein weißes Blatt Papier“ malten wir das Auto in Übergröße auf eine vorerst weiße Fläche. Das „Live- Action- Painting“ an dem Berliner Hotspot „Check point Charly“ sollte die Aufmerksamkeit der Passanten auf das Werbeplakat ziehen und so die Öffentlichkeitswirksamkeit steigern. Auch das Interesse, das durch unsere handwerklichen Tätigkeiten geweckt wurde, sollte der Werbekampagne eine zusätzliche Plattform bieten.

Umsetzung:

Wir arbeiteten 9 Tage bei herbstlichem Wind und Wetter an der malerischen Darstellung des Audi A7, und verbrauchten ca. 200 Sprühdosen. Das Spritzen des Motivs bot sich an, da wir mit dieser Technik am schnellsten zu einem fotorealistischen Ergebnis kommen konnten.

Ergebnis:

Die Passanten reagierten sehr interessiert und fotografierten zuhauf  die Entstehung des Werbeplakates. Einige kamen täglich, um unsere Fortschritte zu dokumentieren und in verschiedenen Blogs darüber zu berichten. Das von der Aktion entstandene Video wurde bis jetzt über 100 000 mal angeklickt. Audi war begeistert von der Aktion und dem Feedback, und ließ uns die Aktion 2 Monate später am Münchner Flughafen „Franz Josef Strauss“ wiederholen. Um zu den Filmen der Aktionen zu gelangen klicken Sie bitte unten auf:

Berlin

München