«
Sprung

Kunde

Sprung

Streetart

Aufgabe:

Das „brink Magazin, zwischen Kunst und Wissenschaft“ lud uns zu seinem Festival nach Wuppertal ein. Das Thema war der „Sprung“.

Idee:

Wir wollten eine  karriereorientierte Person darstellen, die sich hinter einer Maske der Anpassung und Selbst- täuschung versteckt. Eben der Anpassungs- Drang hindert die Figur gleichsam am großen Sprung.

Umsetzung:

Wir erarbeiteten in zwei Tagen mit Acrylfarben und Acrylharzlack unsere Übersetzung des Themas.

Ergebnis:

Unsere Fassadenmalerei stellt auch weit über das Festival hinaus eine echte Aufwertung des heruntergekommenen Gebäudes im Wuppertaler Problembezirk dar.