Die Wand ist unser Kind, Hauptsache es geht ihr gut

 

Hinter innerfields verbirgt sich das Künstlertrio Jakob Tory Bardou, Holger Weißflog und Veit Tempich. In ihrer Heimatstadt Berlin sind sie mit Graffiti und zahlreichen anderen Einflüssen aufgewachsen und arbeiten seit 1998 zusammen. Die Künstler reflektieren in ihren Arbeiten ihre Umgebung, meist in figurativen, realistisch dargestellten Motiven mit grafischen Elementen und Symbolen. Dominierendes Thema in ihrer Arbeit ist die Diskrepanz zwischen dem Menschen als Teil der Natur, und gleichzeitig die Entfernung von derselbigen in unserer technisierten, künstlich erschaffenen Welt. Von Auftragsarbeiten über freie Kunst an Fassaden oder auf Leinwand bis hin zu Kunstfestivals und anderen Kunstprojekten sind innerfields rund um den Globus aktiv.

Innerfields are the three artists Jakob Tory Bardou, Holger Weißflog and Veit Tempich. Born and based in Berlin, they‘ve been growing up with graffiti and various influences; they formed as a group in 1998. The artists like to reflekt their environment and create mostly figurative motives in a realistic manner, that are mixed with grafical elements and symbols. The human being, bound to being part of the nature and all to often opposed to it, is a major topic in their body of work. They are creating works of art as a proffession and love taking part in festivals and various art related projekts around the world


News

kleine Affäre mit innerfields

Drei Berliner Künstler, mehr als ein Jahrzehnt unter einem Namen. Ein Leben zwischen Leinwand und Fassade, Design und Malerei. Und der Aufgabe, die Welt zu verändern. Vernissage am Samstag den 13.7. um 19.00 Uhr in der Kleinen Affäre Eintritt Frei Neben der Ausstellungsgestaltung nutzt Innerfields ihren Aufenthalt in Blankenstein um eine Aussenwand in Blankenstein zu […]

Weiterlesen…

Stadtwandforschung – Freiburg

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema Künstliche Intelligenz entstehen in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv kulturaggregat e.V. Wandbilder im öffentlichen Raum. Die Motive entstehen im Austausch zwischen KI-Forscher*innen der Universität Freiburg und Streetart-Künstler*Innen. Das Ergebnis können Sie an unterschiedlichen Stellen in der Freiburger Innenstadt bestaunen. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu den […]

Weiterlesen…

innerfields @ 30 works „Blind Spot“

Wir haben die schöne Möglichkeit bei der 30 works Gallerie in Köln im Zuge des City Leaks Festival auszustellen. So feiern wir am Freitag nicht nur die Vernisage unserer Soloausstellung „Blind Spot“ @ 30 works sondern starten parallel eine Mural zum City Leaks Festivals im Norden Kölns. […]

Weiterlesen…

mehr news