X23 Gallery „Distance“

Distance innerfields zeigt sich zum wiederholten Male in den bezaubernden Räumlichkeiten der X23 Gallery in Leibzig. Unter vielen neuen Arbeiten befindet sich nun auch ein neues Werk in ungewöhnlicher Größe. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf euch vom November 10, 2023 bis zum February 3, 2024. Opening date: November 10, 2023 7:00 […]

Weiterlesen…

God of useless things – Heterotopia

Der Gott der nutzlosen Dinge kommt… in die Shoppingmall Forum Mittelrhein, Koblenz. Wir hauchen einem 600 Quadratmeter großen leerstehenden Ladenlokal mit einem innovativen Kunstevent neues Leben ein. Aus 15 künstlerischen Blickwinkeln zeigen wir Visionen einer Kultur und Gesellschaft der Zukunft. Hier trifft Subkultur auf Künstliche Intelligenz. Mit Sound- & Videoinstallationen, Skulptur, Digitaler Kunst, Collagen, Malerei, […]

Weiterlesen…

Radio Eins im Gespräch mit innerfields

Wem gehört die Stadt? Ein Gespräch mit den Urban Artists Holger Weißflog & Jakob Bardou Die beiden Künstler kennen sich seit 27 Jahren und solange malen sie auch gemeinsam. Doch weniger auf Leinwänden sondern auf Hauswänden. Mit ihren überdimensionalen Wandbildern im öffentlichen Raum, auch Murals genannt, machen sie auf sozialkritische Themen aufmerksam. Ihr Anspruch ist […]

Weiterlesen…

Interview für die ARD Reihe „Urban Art: Wem gehört die Stadt?“

Dreiteilige Reihe über Street-Art in 3sat Was urbane Kunst über den Zustand und die Zukunft unserer Städte verrät, wie sich drängende Themen wie Kommerzialisierung, Gentrifizierung und Feminismus auf der Straße widerspiegeln – diese Spannungsfelder stehen im Mittelpunkt der Doku-Serie. Durch die Frage: „Wem gehört die Stadt?“ wird der gesellschaftliche Kontext der urbanen Kunst zum durchgängigen […]

Weiterlesen…

innerfields im Interview mit Tonia Christi.

Ein Gespräch mit den Künstlern Jakob Bardou und Holger Weißflog über Kunst als Stolperstein, den Banksy-Effekt und Lieblingsaufträge Als Künstlerduo innerfields sind Jakob und Holger seit über 20 Jahren aktiv. Mit ihren überdimensionalen Wandbildern im öffentlichen Raum, auch Murals genannt, machen sie auf sozialkritische Themen aufmerksam. Im Zoom-Interview haben sie mir von ihren Anfängen in der Graffiti-Szene, Kunst als […]

Weiterlesen…

JUNG & SCHÖN

  JUNG & SCHÖN – Ein Ausstellungsprojekt von Julia Jüngling Art Consulting und ATM Gallery Berlin. Schönheit und Jugend sind zwei der meist geschätzten Eigenschaften unserer Zeit, umso unmöglicher ist es diese zu konservieren oder gar zu konsumieren. So erstrebenswert diese Ideale auch sein mögen, fassen lassen sie sich nur für den Augenblick. Dennoch bewundern […]

Weiterlesen…

X23 Gallery „Access to Exit“

  Vernissage am Samstag den 16.07. um 19.00 Uhr in der X23 Gallery in der Nathanaelstraße 7, 04177 Leipzig. Eintritt Frei Neben der Ausstellungsgestaltung nutzt Innerfields ihren Aufenthalt in Leipzig um ein Mural im zuge de Leipzig Mural Fest zu hinterlassen. Das Werk wird ebenfalls während der Vernissage zum ersten Mal in der Nathanaelstraße eingeweiht […]

Weiterlesen…

kleine Affäre mit innerfields

innerfields Austellung 2019

  Drei Berliner Künstler, mehr als ein Jahrzehnt unter einem Namen. Ein Leben zwischen Leinwand und Fassade, Design und Malerei. Und der Aufgabe, die Welt zu verändern. Vernissage am Samstag den 13.7. um 19.00 Uhr in der Kleinen Affäre Eintritt Frei Neben der Ausstellungsgestaltung nutzt Innerfields ihren Aufenthalt in Blankenstein um eine Aussenwand in Blankenstein […]

Weiterlesen…

Stadtwandforschung – Freiburg

  Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema Künstliche Intelligenz entstehen in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv kulturaggregat e.V. Wandbilder im öffentlichen Raum. Die Motive entstehen im Austausch zwischen KI-Forscher*innen der Universität Freiburg und Streetart-Künstler*Innen. Das Ergebnis können Sie an unterschiedlichen Stellen in der Freiburger Innenstadt bestaunen. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu […]

Weiterlesen…